n-psi ECOGEN2 Stickstoffgeneratoren

Stickstoffversorgung für die Verarbeitung von Materialien wie z.B. PA11 unter Schutzatmosphäre
ANGEBOT ANFORDERNMEHR ERFAHREN

n-psi Ecogen2 Stickstoffgenerator

Preis auf Anfrage

Die Stickstoffgeneratoren von n-psi nutzen normale Druckluft aus einem Kompressor, um eine konstante Versorgung
mit ultrareinem Stickstoff sicherzustellen. Dies bietet eine kostengünstige und zuverlässige Alternative zu
dem Gebrauch von Stickstoffflaschen für industrielle SLS 3D-Druck Systeme wie der XYZprinting MfgPro230 xS oder dem SLS Kompaktsystem Sinterit Lisa Pro.

 

Die Vorteile eines Stickstoffgenerators im Überblick:

  • Garantierte Leistung
    • Zuverlässige Leistung auf der Basis von Jahrzehnten von Erfahrung
    mit PSA-Technologie vom Hersteller
    • Auf 100%ige Funktions- und Leistungstüchtigkeit getestet
    • Zwei Jahre Garantie
  • Schneller Investitionsertrag
    • Erhebliche Kostenersparnisse gegenüber Flaschen oder flüssigem
    Stickstoff bieten eine Amortisierung in normalerweise unter 24
    Monaten
  • Leicht zu installieren
    • Das kompakte Design macht eine Montage in Räumen möglich,
    die für ein Twin-Tower-System zu beengt sind
  • Sicher & zuverlässig
    • Frei von den Sicherheitsrisiken, die der Transport und die Lagerung
    von Flaschen oder flüssigem Stickstoff mit sich bringen
  • Umweltfreundlich
    • Geringerer Luftverbrauch und verbesserte Steuerung bieten
    bessere Energieeffizienz
    • Der Verzicht auf Lieferungen reduziert Ihren CO2-Fußabdruck

Wann ist beim selektiven Lasersintern ein Stickstoffgenerator sinnvoll?

 

Bei Industrie 3D-Druckern (z.B. XYZprinting SLS System) ist die Versorgung mit Stickstoff für den Betrieb essenziell. Bei Benchtop Systemen (z.B. Sinterit Lisa Pro) wird das Inertgas nur bei der Verabeitung von PA11 benötigt um eine Reaktion mit der Umgebungsluft bei der Verabeitung zu vermeiden.

Sofern der Produktionsprozess regelmäßig betrieben wird (z.B. bei der Kleinserienproduktion) und man sich die Handhabung mit Gasflaschen ersparen möchte, ist es wesentlich bequemer, einen Stickstoffgenerator zu betreiben. Dieser filtert den Sauerstoff aus der Druckluft bei 6-10 barü und liefert den benötigten Stickstoff.

Der Platzbedarf beträgt ca. 0,8 x 1,2 m. Der Generator kann 24/7 ohne Unterbrechung betrieben werden. Die zusätzliche Investition in diese Anlage amortisiert sich in der Regel in deutlich weniger als zwei Jahren bei regelmäßiger Verwendung des 3D-Druckers. Die Betriebs- und Wartungskosten sind wesentlich niedriger als die Kosten, die durch die Gasflaschen und deren Handhabung und Lieferung entstehen, dadurch empfehlen wir allen Produktionskunden einen passenden Generator.

MEHR ZUM STICKSTOFF-EINSATZ IM SELEKTIVEN LASERSINTERN FINDEN SIE IM WISSENARTIKEL 

Noch nicht gefunden, was Sie suchen?

Sie möchten individuell Beraten werden?

0511 999 797 50

info@sls3d.de

Über uns | Ihr Partner für den professionellen 3D-Druck 

Wir sind ein interdisziplinäres Team, bestehend aus Experten für den professionellen Einsatz von additive Fertigung (3D-Druck) in der Entwicklung & Fertigung von hochkomplexen Kunststoffbauteilen.

Unsere Spezialisierung liegt auf den Bedürfnissen von Unternehmen (vom Start-up, über den Mittelstand bis in die Industrie) und Instituten für die Bildung und Forschung (Universitäten, Hochschulen, Berufsschulen & Forschungseinrichtungen).

Folgende Dienstleistungen garantieren wir unseren Kunden in Deutschland:

✓ Kurze Reaktionszeiten bei Anfragen
✓ Fachkundige Beratung von geschulten Ingenieuren
✓ Installation von 3D-Druck Systemen durch Techniker
✓ Schulungsangebote bei Ihnen vor Ort & Online
✓ Garantieservice & Support
✓ Unterstützung bei Entwicklungsprojekten

KONTAKT | ANFRAGE | ANGEBOT

Ich interessiere mich für

6 + 7 =

Büroadresse | Showroom

AM Germany GmbH & Co. KG

Kopernikusstr. 14

30167 Hannover

Kontaktdaten

+49 511 999 797 50

info@sls3d.de

vertrieb@sls3d.de

Erreichbarkeiten

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr

Sa: nach Vereinbarung

So: geschlossen