+49 511 999 797 50 info@sls3d.de

SINTERIT FLEXA TPU

Flexible TPU Materialien wie FLEXA GREY, BRIGHT & SOFT für die Verarbeitung im selektiven Lasersintern
FLEXA GREY KAUFENFLEXA BRIGHT KAUFEN

Eigenschaften

  • hohe Flexibilität
  • geringe Oberflächen-(Shore) Härte, z.B.
    • Flexa Grey: je nach Softwareeinstellung 70 (more flexible) oder 90 (more rigit)
    • Flexa Bright: 79
    • Flexa Soft: je nach Softwareeinstellung 45 (more flexible) oder 56 (more rigit)
  • hohe Verschleißfestigkeit (3D CAD Design abhängig)
  • Knick- und Reißfestigkeit (hoher Einreiß- und Weiterreißwiderstand)
  • gute dynamische Belastbarkeit
  • gute bis sehr gute Witterungsbeständigkeit

Zusammensetzung

  • Thermoplastisches Polyurethan (TPU) gehört zu der Produktklasse der thermoplastischen Elastomere (TPE)
  • TPU sind mit und ohne der Zugabe von Weichmachern vorhanden. Härten von <45 sind i.d.R. Weichmacher zugesetzt

Anwendungsbereiche

TPUs im selektive Lasersintern werden eingesetzt für:

  • 3D-Drucke für die Operationsvorbereitung & Schulung im Medzinwesen
  • Flexible Prototypen
  • Kleidungsteile
  • Designprototypen und Modellbau
  • Dichtungen
  • sensorische Spielzeuge (im Therapiebereich)
  • Standard- Gummibauteile
  • Stoß- und Vibrationsdämpfer
  • flexible Greifer für Roboter
  • Protektoren

Sicherheitshinweise

  • Pulver ist nicht lungengängig (Pulverkorngröße >20µm)
  • Material ist nicht toxisch
  • eine spezielle Absaugung wird nicht benötigt
  • Das tragen von Handschuhen & einer Atemschutzmaske wird trotzdem empfohlen 

Nachbearbeitung

3D gedruckte Bauteile können:

  • sandgestrahlt werden
  • trowalisiert (gleitgeschliffen) werden
  • lackiert werden (alle Farben)
  • eingefärbt werden (Flexa Bright: alle Farben, Flexa Soft & Grey: schwarz)
  • geklebt werden

Lagerung

  • durch hygroskopische Eigenschaften, sollte das Material trocken gelagert werden 
  • die Lagerung in den luftdicht abschließbaren Behältern von Sinterit wird empfohlen

Technische Daten

FLEXA GREY

KategoriePulver für den SLS 3D-Druck
MaterialartThermoplastisches Polyurethan Elastomer (TPU)
VerpackungKunststoffbehälter
Granulation20 - 105 μm
FarbeGrey
Bruchdehnung1.37
Zugfestigkeit3.7 Mpa
Erweichungstemperatur67.6°C
Shore-Härte in D70 - 90
Materialauffrischungsverhältnis0 % - Sie können die gesammten Flexa Grey-Pulverreste zur Wiederverwendung verwenden.
Geeignet fürSinterit LISA / Sinterit LISA Pro

Was sagt die Shore-Härte über die Flexibilität aus?

Die Shore-Härte A Skala laut PN-EN ISO 868:2005 beschreibt allgemein die Materialhärte, also den mechanischen Widerstand gegen das Eindringen eines härteren Körpers. Im Gegensatz dazu beschreibt die Festigkeit die Widerstandsfähigkeit gegenüber Verformung und Trennung.

Die Eindringtiefe des Prüfstifts wird auf einer Skala von 0 bis 100 Shore gemessen. Hierbei entsprechen 2,5 mm Eindringtiefe einer Härte von 0 Shore und die Eindringtiefe 0 mm 100 Shore.

Einige Beispiele für Shorehärten unterschiedlicher Materialien:

  • Gelantine: ~0
  • Gummibärchen: ~10
  • Silikon: ~22-92
  • Autoreifen: ~50-70
  • Gummi: ~70-85
  • Hartplastik: 100

Die Flexibilität eines Bauteils wird in der additiven Fertigung außerdem maßgeblich von der Konstruktion beeinflusst. Hier können mit Design Prinzipien aus dem Leichtbau zusätzliche Eigenschaften angepasst werden.

In unserer SLS 3D Anwenderschulung gehen wir darauf individuell ein.

Technische Daten

FLEXA BRIGHT

KategoriePulver für den SLS 3D-Druck
MaterialartThermoplastisches Polyurethan Elastomer (TPU)
VerpackungKunststoffbehälter
Granulation26 - 117 μm
FarbeOyster White
Bruchdehnung3.17
Zugfestigkeit10 Mpa
Shore-Härte in D79
Materialauffrischungsverhältnis0 % - Sie können die gesammten Flexa Bright-Pulverreste zur Wiederverwendung verwenden.
Geeignet fürSinterit LISA / Sinterit LISA Pro

Technische Daten

FLEXA SOFT

KategoriePulver für den SLS 3D-Druck
MaterialartThermoplastisches Polyurethan Elastomer (TPU)
VerpackungKunststoffbehälter
Granulation50 - 80 μm
FarbeLight Grey
Bruchdehnung1.37
Zugfestigkeit1.8 Mpa
Shore-Härte in D45 / 56 - abhängig von den Druckeinstellungen
Materialauffrischungsverhältnis0 % - Sie können die gesammten Flexa Soft-Pulverreste zur Wiederverwendung verwenden.
Geeignet fürSinterit LISA / Sinterit LISA Pro

Sie sind sich nicht sicher, welches TPU das richtige für Sie ist ?

Sie möchten individuell Beraten werden?

0511 999 797 50

info@sls3d.de

KONTAKT | ANFRAGE | ANGEBOT

Ich interessiere mich für

2 + 10 =

Büroadresse | Showroom

AM Germany GmbH & Co. KG

Kopernikusstr. 14

30167 Hannover

Kontaktdaten

+49 511 999 797 50

info@sls3d.de

vertrieb@sls3d.de

Erreichbarkeiten

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr

Sa: nach Vereinbarung

So: geschlossen