+49 511 999 797 50 info@sls3d.de

SINTERIT PA12 SMOOTH

Polyamid Pulver für die Verwendung im selektiven Lasersintern
PA12 FRESH KAUFENPA12 STARTER KAUFEN

Eigenschaften

  • hohe thermische Belastbarkeit (Wärmeformbeständigkeit 155-172°C) 
  • hohe mechanische Belastbarkeit (Zugfestigkeit 41 [MPa])
  • Lässt sich lackieren 
  • beständig u.a. gegen:
    • Schmierstoffe, Fette, Öle, Benzin
    • UV- und Röntgenstrahlung
    • halogenierte Lösungsmittel
    • Heißdampf
    • cyclische Kohlenwasserstoffe
    • aromatische Kohlenwasserstoffe  

Zusammensetzung

  • Polyamid 12 (PA12) ist ein teilkristalliner, thermoplastische rund linear aufgebauter Kunststoff
  • PA12 ist der leichteste aller Polyamid Kunststoffe
  • Die kompakte Dichte des Materials liegt nur wenig über 1
  • Ausgangsstoff für PA12 ist ε-Amino-Lauryllactam, dem die ω-Amino-Laurylsäure H2N-[CH2]11-COOH zugrunde liegt.

Anwendungsbereiche

Standardmaterial für das selektive Lasersintern für:

  • detaillierte Ausdrucke
  • komplexe geometrische Formen
  • strukturelle oder mechanische Elemente
  • Funktionsprototypen oder Endteile
  • chemisch beständige Bauteile

Sicherheitshinweise

  • Pulver ist nicht lungengängig (Pulverkorngröße >18µm)
  • Material ist nicht toxisch
  • eine spezielle Absaugung wird nicht benötigt
  • Das tragen von Handschuhen & einer Atemschutzmaske wird trotzdem empfohlen 

Nachbearbeitung

3D gedruckte Bauteile können:

  • sandgestrahlt werden
  • trowalisiert (gleitgeschliffen) werden
  • lackiert werden (alle Farben)
  • dunkler gefärbt werden (z.B. schwarz)
  • geklebt werden

Lagerung

  • durch hygroskopische Eigenschaften, sollte das Material trocken gelagert werden 
  • die Lagerung in den luftdicht abschließbaren Behältern von Sinterit wird empfohlen

Technische Daten

PA12 Smooth STARTER & FRESH

KategoriePulver für den SLS 3D-Druck
MaterialartPolyamid 12 (Nylon)
VerpackungKunststoffbehälter
Granulation18 - 90 μm
FarbeNavy Grey / Anthazit
Bruchdehnung0.13 %
Zugfestigkeit41 Mpa
Erweichungstemperatur172 / 155°C
Wärmeableitungstemperatur143°C
Shore-Härte in D74
Schmelzpunkt182°C
Elastizität1029 Mpa
Materialauffrischungsverhältnis30 % - zur Wiederverwendung von PA12-Pulverresten 30% frisches Pulver hinzufügen.
Geeignet fürSinterit LISA / Sinterit LISA Pro

Warum muss Pulver gemischt werden?

Ein großer Vorteil vom selektiven Lasersintern ist die Möglichkeit, nicht gesintertes Pulver, wiederzuverwenden. Dieses ‚Pulverrecycling‘ erfolgt nach jedem abgeschlossenen Druckvorgang.

Dabei wird das bereits erhitzte Pulver mit neuem Pulver (FRESH) ‚aufbereitet‘. Bei Sinterit Lisa Systemen wird ein großer Teil des verwendeten Pulvers (70%) mit einem Teil SINTERIT PA12 SMOOTH FRESH (30%) gemischt. Die Mischung erfolgt im automatischen Pulversieb. Die Pulvermenge wird automatisch in der Studio Software berechnet.

Hintergrund für die Pulvermischung ist die Veränderung der kristallinen Struktur der Polyamide unter thermischer Belastung. Da der Bauraum knapp unter den Schmelzpunkt des Materials erhitzt wird, lässt sich hier eine ‚Alterung‘ beobachten. Die Mischung mit ‚frischen‘ Pulver sorgt für eine optimale Festigkeit, wie Tests im Zugversuch bestätigen. Das Mischverhältnis ist abhängig vom verwendeten 3D-Druck-System und dem Materialtyp & Marke.

Noch nicht sicher, ob PA12 das passende Material für ihre Anwendung ist?

Sie möchten individuell Beraten werden?

0511 999 797 50

info@sls3d.de

KONTAKT | ANFRAGE | ANGEBOT

Ich interessiere mich für

12 + 1 =

Büroadresse | Showroom

AM Germany GmbH & Co. KG

Kopernikusstr. 14

30167 Hannover

Kontaktdaten

+49 511 999 797 50

info@sls3d.de

vertrieb@sls3d.de

Erreichbarkeiten

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr

Sa: nach Vereinbarung

So: geschlossen