SINTERIT TPE & SEALER

Flexibles TPE Material für das selektive Lasersintern & Versiegelungsflüssigkeit zur Nachbearbeitung
TPE KAUFENSEALER KAUFEN

Eigenschaften

  • hohe Flexibilität
  • mittlere Oberflächen-(Shore) Härte von 79
  • hohe Verschleißfestigkeit (3D CAD Design abhängig)
  • Knick- und Reißfestigkeit (hoher Einreiß- und Weiterreißwiderstand)
  • gute dynamische Belastbarkeit
  • gute bis sehr gute Witterungsbeständigkeit nach Versiegelung

Zusammensetzung

  • thermoplastischen Elastomere (TPE), selten auch Elastoplaste zeigen unter Raumtemperaturen grundlegenden, physikalisch-technischen Eigenschaften von Elastomeren
  • TPEs setzen sich aus mindestens je einer „weichen“ und einer „harten“ Polymerkomponente, Sequenz genannt, zusammen.

Anwendungsbereiche

TPE im selektive Lasersintern wird eingesetzt für z.B.:

  • Schuhe / Einlegesohlen bei hoher Verschleißfestigkeit (Prototypen & Endteile)
  • Wasserdichte & luftdichte Bauteile (z.B. Schläuche, Verbinder etc.)
  • Dichtungen
  • Stoßdämpfer

Sicherheitshinweise

  • Pulver ist nicht lungengängig (Pulverkorngröße >50µm)
  • Material ist nicht toxisch
  • eine spezielle Absaugung wird nicht benötigt
  • Das tragen von Handschuhen & einer Atemschutzmaske wird trotzdem empfohlen 

Nachbearbeitung

3D gedruckte Bauteile können:

  • sandgestrahlt werden
  • trowalisiert (gleitgeschliffen) werden
  • lackiert werden (alle Farben)
  • eingefärbt werden (Flexa Bright: alle Farben, Flexa Soft & Grey: schwarz)
  • geklebt & geschweißt werden

Lagerung

  • durch hygroskopische Eigenschaften, sollte das Material trocken gelagert werden 
  • die Lagerung in den luftdicht abschließbaren Behältern von Sinterit wird empfohlen

Technische Daten Sinterit TPE

KategoriePulver für den SLS 3D-Druck
MaterialartThermoplastisches Elastomer (TPE)
VerpackungKunststoffbehälter
Granulation50 - 80 μm
FarbeGrey
Bruchdehnung1.96
Zugfestigkeit6 Mpa
Shore-Härte in D90
Materialauffrischungsverhältnis10 % - zur Wiederverwendung von TPE-Pulverresten 10% frisches Pulver hinzufügen.
Geeignet fürSinterit LISA / Sinterit LISA Pro

Anleitung: So versiegeln Sie TPE 3D-Drucke

Mit dem SEALER lassen sich TPE Modelle zu luft- und wasserdichten Funktionsbauteilen veredeln. Vor dem Eintauchen sollte der Ausdruck gründlich von losem Pulver und anderen Verunreinigungen mit einer Bürste und Druckluft befreit werden.

1. Gießen Sie den SINTERIT SEALER in ein Keramik- oder Kunststoffgefäß.
2. Tauchen Sie den Druck etwa 30 Sekunden lang ein

  • Falls das Modell nicht in das Gefäß passt, drehen Sie es mehrmals, um eine gleichmäßige Schicht zu erhalten
  • Das Produkt kann mehrmals auf das Modell angewendet werden, um den Effekt zu verstärken
  • Das erneute Eintauchen kann nach etwa 30 Minuten durchgeführt werden, d. H. nachdem die erste Schicht ausgetrocknet ist
  • Das Auftragen mit einem Pinsel ist möglich, garantiert jedoch keine gleichmäßige Verteilung – daher wird es nicht empfohlen

HINWEIS: Für eine bessere Wirkung sollte die Wandstärke min etwa 1 [mm] betragen, damit die Flüssigkeit in die innere Struktur des Modells eindrigen kann.

Technische Daten

SINTERIT SEALER

KategorieVersiegelung für TPE-Ausdrucke
LagerungLagern Sie die Behälter bei Temperaturen zwischen 5 ° C und 35 ° C sowie einer relativen Luftfeuchtigkeit von 20 - 70% dicht verschlossen. Vor Frost schützen.
Dichte0,98g / cm3
pH9-11

Noch nicht sicher, ob PA11 das passende Material für ihre Anwendung ist?

Sie möchten individuell Beraten werden?

0511 999 797 50

info@sls3d.de

Über uns | Ihr Partner für den professionellen 3D-Druck 

Wir sind ein interdisziplinäres Team, bestehend aus Experten für den professionellen Einsatz von additive Fertigung (3D-Druck) in der Entwicklung & Fertigung von hochkomplexen Kunststoffbauteilen.

Unsere Spezialisierung liegt auf den Bedürfnissen von Unternehmen (vom Start-up, über den Mittelstand bis in die Industrie) und Instituten für die Bildung und Forschung (Universitäten, Hochschulen, Berufsschulen & Forschungseinrichtungen).

Folgende Dienstleistungen garantieren wir unseren Kunden in Deutschland:

✓ Kurze Reaktionszeiten bei Anfragen
✓ Fachkundige Beratung von geschulten Ingenieuren
✓ Installation von 3D-Druck Systemen durch Techniker
✓ Schulungsangebote bei Ihnen vor Ort & Online
✓ Garantieservice & Support
✓ Unterstützung bei Entwicklungsprojekten

KONTAKT | ANFRAGEN | ANGEBOT ANFORDERN

Hier können Sie direkten Kontakt zu unserem Team aufnehmen:

✓ Anforderung von schriftlichen Angeboten
✓ Fragen/Terminvereinbarung mit einem unserer Vertriebsingenieure
✓ Serviceanfragen für Bestandskunden
✓ Beratung u.a. zu Sinterit Lisa & XYZprinting 3D-Druck Systemen

Büroadresse | Showroom

AM Germany GmbH & Co. KG

Kopernikusstr. 14

30167 Hannover

Kontaktdaten

+49 511 999 797 50

info@sls3d.de

vertrieb@sls3d.de

Erreichbarkeiten

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr

Sa: nach Vereinbarung

So: geschlossen